Universität Osnabrück

Institut für Erziehungswissenschaft


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Willkommen auf der Homepage des Forschungs- und Lehrgebiets Frühkindliche Bildung/Elementarpädagogik

Herzlich Willkommen

Im Zentrum des Forschungs- und Lehrgebiets Frühkindliche Bildung/Elementarpädagogik stehen die Erziehung und Bildung 0- bis 6-jähriger Kinder in unterschiedlichen pädagogischen Kontexten. Die theoretischen Grundlagen und die Geschichte der Pädagogik der frühen Kindheit bilden den Horizont, vor dem die aktuelle früh-, insbesondere elementarpädagogische Praxis thematisiert wird. Institutionalisierte Praxis wird dabei im Kontext ihrer (bildungs-)politischen, rechtlichen, sozialen und kulturellen Bedingungen beleuchtet und unter handlungs- und professionstheoretischen Fragestellungen analysiert und an disziplinäre Diskurse zurückgebunden. Im Bereich der Forschung richtet sich das erkenntnisleitende Interesse auf Praxisstrukturen und Praxisprozesse, die in ihrer Komplexität erfasst und unter Einbeziehung der Perspektiven der Beteiligten untersucht werden. Diese Prinzipien und Inhalte finden sich auch in den Lehrveranstaltungen wieder. Das Fachgebiet Frühkindliche Bildung/Elementarpädagogik trägt durch sein Lehrangebot dazu bei, dass Studierende sich neben erziehungswissenschaftlichen Fragen der Allgemeinen Pädagogik auch mit übergreifenden Problemstellungen und Voraussetzungen frühpädagogischen Denkens und Handelns reflexiv auseinandersetzen.

Das Fachgebiet Frühkindliche Bildung/Elementarpädagogik ist mit der  Forschungsstelle Elementarpädagogik des „Niedersächsischen Instituts für frühkindliche Bildung und Entwicklung” (nifbe), einem An-Institut der Universität Osnabrück, assoziiert.