Universität Osnabrück

Institut für Erziehungswissenschaft


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Willkommen auf der Homepage des Arbeitsbereiches Pädagogische Kindheits- und Familienforschung

Die Abteilung Pädagogische Kindheits- und Familienforschung thematisiert Fragen der Bildung und Erziehung von Kindern sowie der Familie als Lebensgemeinschaft von Eltern und Kindern.

Dabei werden sowohl Aspekte der gesellschaftlichen Bedingtheit und Konstruktion von Kindheit und Familie als auch die Handlungsspielräume von Kindern und Familien aufgegriffen. In unserer Forschung untersuchen wir etwa die Ausgestaltung der familialen Binnenwelt als Erfahrungsraum mit eigenständigen (Bildungs-)Gehalten ebenso wie die Wechselverhältnisse von privaten und öffentlichen Akteuren des Bildungs- und Betreuungssektors (Krippe, Kita, Schule und Familie).

Maßgeblich ist für uns ein anerkennender Blick, der nach den Leistungen und Potentialen von Kindern, Eltern sowie Familien fragt und die spezifische Gestalt ihrer Lebensformen jenseits normativer Präskripte sowohl theoretisch erfasst als auch empirisch-qualitativ ins Licht rückt.

In dieser Ausrichtung sind Kinder, Kindheit und Familie auch maßgebliche Themen für die Beteiligung der Abteilung an der Lehre für die Studierenden im 2-Fächer-BA mit Kernfach Erziehungswissenschaft, dem MA Erziehungswissenschaft mit Schwerpunkt Erziehung- und Bildung in gesellschaftlicher Heterogenität sowie den Lehramtsstudiengängen.