Universität Osnabrück

Institut für Erziehungswissenschaft


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Juniorprof. Dr. Marcel Veber
Foto Juniorprof. Dr. Marcel Veber
Lebenslauf

Beschäftigungsverhältnisse und berufliche Tätigkeiten
innerhalb von Hochschulen

 
seit 10/2019:                               
Juniorprofessor für „Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Inklusion aus sonderpädagogischer Perspektive“ an der Universität Osnabrück

10/2019-03/2020:                   
Lehrbeauftragter an der Bergischen Universität Wuppertal und an der Fachhochschule Erfurt

10/2018-03/2019:                   
Gastprofessur an der an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (Arbeitsbereich: Rehabilitationspädago­gik und Inklusion)

04/2018-09/2019:                               
Professurvertretung „Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Inklusion aus sonderpädagogischer Perspektive“ an der Universität Osnabrück

04/2017-03/2018:                   
Vertretung der W3-Professur „Allgemeine Rehabilitations- und Integrationspädago­gik“ an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

10/2016-03/2017:                  
Vertretung der W2-Profes­sur „Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Schulpädago­gik: Inklusive Bildung“ an der Westfäli­schen Wilhelms-Universität Münster

SoSe 2015:                                     
Lehrbeauftragter an der Universität zu Köln im Arbeitsbereich „Pä­dagogik und Didaktik bei Menschen mit geistige Behinderung“

02/2014-09/2016:                  
abgeordnete Lehrkraft am Institut für Erziehungswissenschaft; Abteilung Schulpädago­gik/Schul- und Unterrichtsforschung

02/2010-01/2014:                  
abgeordneter Praktikumsmanager am Zentrum für Lehrerbildung der WWU Münster

WiSe 2009/10-SoSe 2011:   
Lehrbeauftragter an der Evangelischen Fachhochschule Rhein­land-Westfalen-Lippe Bochum 

WiSe 2009/10:                           
Lehrbeauftragter an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster

SoSe 2006-SoSe 2009:           
Lehrbeauftragter an der Universität zu Köln

04/2004-01/2006:
Elternzeit (50 %)

05/2003-01-2006:                   
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Allgemeine Heil­pädagogik und Sozialpädagogik I an der Universität zu Köln 

09/2002-04/2003:                  
Wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für Allgemeine Heilpä­dagogik und Sozialpädagogik I an der Universität zu Köln  
 

Beschäftigungsverhältnisse und berufliche Tätigkeiten
außerhalb von Hochschulen

 
 
02/2012-01/2014:
beauftragter Lehrer am Landeskompetenzzentrum für Individu­elle Förderung NRW

Seit 2010:   
Freiberufliche Fort- & Weiterbildungstätigkeit (Nebentätigkeit)

08/2009-01/2010:          
(Klassen)Lehrer an der integrativen Karl-Leisner-Grundschule in Kleve

02/2008-07/2009:          
(Klassen)Lehrer an der integrativen St. Antonius-Grundschule in Kevelaer

08/2007-01/2008:          
Klassenlehrer an der Christy-Brown-Förderschule (KME) in Duis­burg mit zusätzlicher Einzelintegration

10/2000-09/2002:          
Honorarkraft im Bereich der Freizeitassistenz für junge Erwach­sene mit Behinderung
 

Abschlüsse
 

1. und 2. Staatsexamen
(Lehramt für Sonderpädagogik - Universität zu Köln; Vorbereitungsdienst im Primarbereich & an einer Förderschule - Studienseminar Duisburg)

ECHA-Diplom
(Specialist in Gifted Education, Westfälische Wilhelms-Universität Münster)

Promotion
(Dr. paed., Westfälische Wilhelms-Universität Münster)