Universität Osnabrück

Institut für Erziehungswissenschaft


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Tagungs- und Veranstaltungsorganisation, Vorträge

Tagungs- und Veranstaltungsorganisation

 
  • Mitglied im lokalen Organisationskomitee zum 4. Kongress der  Internationalen Gesellschaft für Schulpraktische Professionalisierung (IGSP) 2021 an der Universität Osnabrück
 
  • Organisation und Leitung des IGSP-Netzwerktreffens "Schulpraktische Professionalisierung im Umgang mit Heterogenität und Inklusion" 2019 an der Universität Osnabrück 
 
  • Konzeptionierung und Durchführung von öffentlichen Filmabenden und anschließenden Filmgesprächen an den Standorten Halle und Osnabrück
 
  • Konzeptionierung und Durchführung einer einjährigen Weiterbildung für Teamarbeit in Inklusion (inkl. Prozessbegleitung) gemeinsam mit D.Bertels an der Katholischen Akademie Franz Hitze Haus in Münster
 
  • Organisation von Veranstaltungen zur Hochschuldidaktik an den Standorten Halle und Münster
 
  • Co-Leitung von Ringvorlesungen, Studientagen und Symposien an der Schnittstelle von Individueller Förderung und Inklusiver Bildung v.a. im Rahmen der Tätigkeit an der Universität Münster
 

Vorträge (Auswahl)


Hinweis:
Vorträge mit Pre-Peer-Review sind mit einem '*' gekennzeichnet.
Eingeladene Vorträge sind mit '**' gekennzeichnet.
 

* „Schulpraktische Studien als reflexiver Spannungsraum: Begrenzungen eines Studienelements?“. Reflexion und Reflexivität in Unterricht, Schule und Lehrerbildung: Anfragen, Befunde, Modelle und Perspektiven; Jahrestagung der DGFE Sektion Schulpädagogik 2021 am 23.09.2021 in Osnabrück (gemeinsam mit David Paulus & Patrick Gollub).

* Symposium: „Und nun? Alle unterschiedlich? Diversität in Schulen? – Implikationen für Konzepte schulpraktischer Lehrer*innenbildung zur Begleitung von Schüler*innen im Kontext von Heterogenität und Inklusion“. Grazer Grundschulkongress 2021 - Qualität von Schule und Unterricht am 08.07.2021 in Graz (gemeinsam mit Dirk Eikmeyer).

* „Blended Learning und Lernwerkstattarbeit. Synergien in der reflexionsorientierten Lehrer*innenbildung“. lern.medien.werk.statt; 13. Internationale Fachtagung der Hochschullernwerkstätten am 12.02.2020 in Wien.

* „Empirische Bildungsforschung an der Schnittstelle von Sonderpädagogik und Fachdidaktik – Chancen und Stolpersteine aufgezeigt an der Forschung zum Fachfremden Unterrichten“. Sonderpädagogik und Bildungsforschung – Fremde Schwestern?; Jahrestagung der DGFE Sektion Sonderpädagogik 2019 am 26.09.2019 in Wuppertal (gemeinsam mit Ralf Benölken).

* Symposium: „Schulpraktische Professionalisierung im Umgang mit Heterogenität und Inklusion“. Lernen in der Praxis; 3. internationaler Kongress der IGSP am 27.04.2019 in Graz (gemeinsam mit Silvia Greiten).

* „Mentalisierungsgestützte Lernwerkstattarbeit – Chancen für Kollaborationsprozesse“. Spielen – Lernen – Arbeiten. HochschullernWERKstätten zwischen Kooperation und Kollaboration; 12. Internationale Fachtagung der Hochschullernwerkstätten am 15.02.2019 in Brixen.

** Fachfremd erteilter Mathematikunterricht in inklusiven Settings“. Fremd im Fach. Professionelles Handeln im MINT-Unterricht; DZLM-Fachtagung am 04.10.2018 in Berlin.

* „Kasuistik in der Lehrer*innenbildung als inklusionsorientierter Anker zur Vernetzung von Disziplin und Profession“. Vernetzung, Kooperation, Sozialer Raum - Inklusion als Querschnittsaufgabe; Jahrestagung der DGFE Sektion Sonderpädagogik 2018 am 27.09.2018 in Hamburg (gemeinsam mit Marek Grummt).

** Potenzialorientierte Diagnostik in Zeiten der De-Kategorisierung“. Lernen von Nord nach Süd: Prozesse verstehen – Strukturen entwickeln – Rahmen gestalten; VDS-Bundekongress Lernen am 15.09.2018 in Würzburg.

* Blended Learning im Praxissemester als Raum von Kooperation in der Lehrer* innenbildung“. Lehrpersonenbildung gemeinsam gestalten; Tagung Partnerschulen 2018 am 04.06.2016 in Brugg (gemeinsam mit Patrick Gollub & David Paulus).

* „Fallarbeit als Vermittlung zwischen Disziplin und Profession?“. Kasuistik – Disziplinübergreifende Ordnungsversuche und Reflexionen der Praxis; KALEI-Jahrestagung 2018 am 01.06.2018 in Halle (gemeinsam mit Marek Grummt).

* „Fachfremder Mathematikunterricht in schulischer Inklusion – Forschungseinblicke und Ausblicke auf Professionalisierungsangebote“. 3. gemeinsame Jahrestagung der Deutschen Mathematiker-Vereinigung und der Gesellschaft für Didaktik der Mathematik am 06.03.2018 in Paderborn (gemeinsam mit Ralf Benölken).

* Symposium: „Begabungsförderung in inklusiven Zeiten“. Inklusion im Spannungsfeld von Normalität und Diversität; 32. Internationale Jahrestagung der Inklusionsforscher*innen am 23.02.2018 in Gießen (gemeinsam mit Christian Fischer).

* Symposium: „Kasuistische und inklusionsorientierte Lehrer*innenbildung – Theoretische und empirische Befunde aus universitären Lehr-Lern-Formaten“. Inklusion im Spannungsfeld von Normalität und Diversität; 32. Internationale Jahrestagung der Inklusionsforscher*innen am 23.02.2018 in Gießen (gemeinsam mit Doris Wittek).

* „Reflexivität durch Reflexion von Reflexionen in der Lernwerkstattarbeit – Chancen reflexionsorientierter, kasuistischer LehrerInnenbildung und ihrer räumlichen Eingebundenheit“. Lernwerkstätten im Spannungsverhältnis zwischen Individuum, Gemeinschaft, Ding und Raum; 11. Internationale Fachtagung der Hochschullernwerkstätten am 18.02.2018 in Erfurt (gemeinsam mit Marek Grummt & Miriam Schöps).

** „Männlichkeit in einer weiblichen Domäne? - Queere Gedanken zur Benachteili­gung von Jungen in inklusiven Zeiten“. Herbsttagung des Arbeitskreises „Frauen und Mathematik“ am 13.10.2017 in Münster.

** „Begabungsförderung inklusiv – theoretische Basis und praktische Umsetzung“. Be­gabungen fördern – Chancen eröffnen; 3. Symposium im Rahmen des Projektes der Wei­terentwicklung der Schule der 10- bis 14-Jährigen am 11.10.2017 in Feldkirch.

* „Reflexivität durch Reflexion von Reflexionen – Diskussion eines Konzepts reflexi­onsorientierter, kasuistischer LehrerInnenbilung“. Zwischen zweckmäßiger Ar­beits­haltung und Reflexion – Bewältigung von Fallarbeit in der Lehrer_innenbildung; 7. Ar­beitstagung der AG Kasuistik am 06.10.2017 in Kassel (gemeinsam mit Marek Grummt).

* „Inklusiver Mathematikunterricht – ein kooperatives Lehrprojekt zwischen Ma­thematikdidaktik und Bildungswissenschaften“. Forschendes Lernen – The wider view; Tagung des Zentrums für Lehrerbildung der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster am 27.09.2017 in Münster (gemeinsam mit Ralf Benöl­ken & Nina Berlinger).

* „Fachfremd erteilter Unterricht in inklusiven Zeiten“. Inklusion im Dialog: Fachdidak­tik – Erziehungswissenschaft – Sonderpädagogik; Jahrestagung der DGFE Sektion Son­derpädagogik 2017 am 20.09.2017 in Dresden (gemeinsam mit Ralf Benöl­ken).

* „Individualität im Spannungsverhältnis von Lehren und Lernen in der Leh­rer*innenbildung. Potentiale von Blended Learning im Praxissemester“. Herausfor­derung Kohärenz: Praxisphasen in der universitären Lehrerbildung (HerKuLes); Konferenz am 22.09.2017 in Wuppertal (gemeinsam mit Markus Marek, Patrick Gollub & David Pau­lus).

** „Potenzialorientierung in inklusiven Zeiten – Chancen und Herausforderungen für die Steu­erung von Schulen“. Bildung 5.0? Zukunft des Lernens, Zukunft der Schule; Bil­dungssympo­sium Schweiz und Internationales Schulleitungssymposium 2017 am 07.06.2017 in Zug (gemein­sam mit Christian Fischer & Burkhard Jungkamp).

* „Potenzialorientierung als Basis inklusionssensibler LehrerInnenbildung“. System. Wandel. Entwicklung; 31. Ta­gung der Integrations-/Inklusionsforscherinnen und -forscher am 24.02.2017 in Linz.

* „Münstersche Lernwerkstätten – Beispiele aus verschiedenen Perspektiven“. Lernwerkstätten im Spannungsverhältnis zwischen Individuum, Gemeinschaft, Ding und Raum; 11. Internationale Fachtagung der Hochschullernwerkstätten am 20.02.2017 in Bremen (gemeinsam mit Ralf Benöl­ken & Nina Berlinger).

* „Inklusiver Grundschulmathematikunterricht – Chancen und Herausforderungen für die erste Phase der Lehrer*innenbildung“. Profession und Disziplin - Grundschulpädagogik im Diskurs; Tagung der DGFE Sektion Grundschule am 28.09.2016 in Bielefeld (gemeinsam mit Ralf Benölken & Nina Berlinger).

* „Inklusionsorientierte Lehrer*innenbildung - eine Analyse des Moduls Sonderpä­dagogik an der Universität Münster“. Sonderpädagogik zwischen Wirksamkeitsforschung und Gesellschaftskritik; Jahrestagung der DGFE Sektion Sonderpädagogik 2016 am 22.09.2016 in Pader­born (gemeinsam mit Daniel Bertels).

* „Kompetenzorientierte Lehrerbildung durch individuelle Schülerförderung in in­klusiven Zeiten“. Empirisch pädagogische Forschung in inklusiven Zeiten - Professionalisierung, Konzeptualisierung, Systementwicklung; Jahrestagung der AEPF am 21.09.2016 in Rostock (gemeinsam mit Daniel Bertels, David Rott & Christian Fischer).

* „Kompetenzorientierte Portfolioarbeit in der ersten Phase der LehrerInnenbil­dung – Einblicke in die Forschungspraxis“. Kompetenzorientiertes Lernen mit Portfolio und ePortfolio; Internationale Portfoliotagung am 08.09.2016 in Kassel.

* „Talentförderung und Fachdidaktik – Chancen für inklusive Bildung“. Talents in Motion; 15. Internatio­nale ECHA Konferenz am 03.03.2015 in Wien.

* „Leistungsbewertung als Herausforderung in der ersten Phase der inklusiven Leh­rer_innenausbildung“. Leistung inklusive? – Inklusion in der Leistungsgesellschaft; 30. Internationale Jahrestagung 2016 der Inklusionsfor­scher_innen am 18.02.2016 in Bielefeld (gemeinsam mit David Rott).

* „Zählen „Behindertentore“ doppelt? – ein theoretisch-empirischer Blick auf inklu­siven Sportunterricht“. Leistung inklusive? – Inklusion in der Leistung; 30. Internationale Jahrestagung 2016 der Inklusionsfor­scher_innen am 18.02.2016 in Bielefeld (gemeinsam mit Michael Pfitzner).

* „Inklusive LehrerInnenbildung: Forschungsergebnisse aus dem Münsterschen LehrLernLabor“. Bildungs- und Erziehungs­organisationen im Spannungsfeld von Inklusion und Ökonomisierung; Jahrestagung der DGFE Sektion Sonderpädagogik 2015 am 21.09.2015 in Basel.

* „PinI Sport: Inklusive Bildung an der Schnittstelle von Praxisphasen und Sportdi­daktik“. 1. Internationaler Kongress «Lernen in der Praxis» der IGSP am 05.05.2015 in Brugg (gemeinsam mit Michael Pfitzner & Milan Schellig).

* „Inklusionsorientierte LehrerInnenbildung: Forschungsergebnisse aus dem Lehr-Lern-Labor an der Universität Münster“. 1. Internationaler Kongress «Lernen in der Praxis» der IGSP am 06.05.2015 in Brugg.

* „Kompetenzorientierte Lehrerbildung durch Individuelle Schülerförderung“. Schulentwicklung trifft Unterrichtsentwicklung und Didaktik; ÖFEB-Tagung am 05.03.2016 in Linz (gemeinsam mit David Rott).

* „Forschendes Lernen mit dem Index für Inklusion“. Inklusion ist die Antwort - was war nochmal die Frage?; 29. Jahrestagung der Integrations-/Inklusionsforscher/innen in deutschsprachigen Ländern am 19.02.2016 in Halle (gemeinsam mit Timo Dexel).

* „Forschend lernen im Kontext von Inklusiver Bildung und Individueller Förderung – Einblicke in die Arbeit des Lehr-Lern-Labors an der Universität Münster“. Lernwerkstattarbeit als Prinzip; 8. Inter­nationale Fachtagung der Hochschullernwerkstätten am 09.02.2015 in Osnabrück (gemeinsam mit Christian Fischer & David Rott).

* „Inklusive Begabungsförderung – Chancen potenzialorientierter Lehrer/-innen­bildung“. Potenziale entdecken, för­dern und realisieren; Kongress zur Begabungs- und Begabtenförderung am 05.09.2014 in Brugg (gemeinsam mit Christian Fi­scher).

* „PinI-Sport – Inklusive Bildung an der Schnittstelle von Praxisphasen und Sportdi­daktik“. Schul-Sport im Lebenslauf - Konturen und Facetten Sport-Pädagogischer Biographieforschung; DVS-Jahrestagung am 01.05.2014 in Kiel (gemeinsam mit Michael Pfitzner).

* „Kompetenzorientierte Lehrerbildung durch individuelle Schülerförderung (LBdSF) – am Beispiel von Praxisphasen in Inklusion (PinI)“. Gemein­sam anders lehren und lernen - Wege in die inklusive Bildung; Jahrestagung der DGFE Sektion Sonderpädagogik 2013 am 30.09.2013 in Braunschweig (gemeinsam mit Christian Fischer).

* „Inklusiv-individuelle Förderung – ein potenzialorientierter Ansatz“. Diversity im Spiegel von Bildung und Didaktik; 27. Internationale Jahrestagung der Integrations-/Inklusionsforscher_innen am 21.02.2013 in Leipzig.

* „Praxisphasen in Inklusion – Lehrerbildung durch Schülerförderung“. Doing Inclusion - Inklusion in eine(r) nicht inklusiven Gesellschaft; 26. Internationale Jahrestagung der Integrations-/Inklusionsforscher_innen am 01.03.2012 in Herrsching.

* „Lehrerbildung durch Schülerförderung“. Chancen Portfolioge­stützter Reflexionsarbeit in der Lehrer_innenbildung; Tagung des ZfL-Köln am 01.12.2011 in Köln (gemein­sam mit David Rott).

* „Verantwortung in heterogenen Gruppen lehren, lernen und übernehmen: Voraus­setzung für eine inklusive Bildungslandschaft“. Un­terwegs in eine inklusive Bildungslandschaft! Was „bewegt“ pädagogische Forschung?; 19. Jahrestagung der Integrationsforscher_innen am 17.02.2005 in Bonn.