Universität Osnabrück

Institut für Erziehungswissenschaft


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Personendetails

Prof. Dr. Aladin El-Mafaalani

Institut für Erziehungswissenschaft
Heger-Tor-Wall 9
49074 Osnabrück

Raum: 43/202
Tel.: +49 541 969-4674
aladin.el-mafaalani@uni-osnabrueck.de

https://www.mafaalani.de/

Lebenslauf

Aladin El-Mafaalani, Prof. Dr., geb. 1978
 

Aktuelle Tätigkeiten
Universitätsprofessor für Erziehung und Bildung in der Migrationsgesellschaft an der Universität Osnabrück (hauptamtlich) sowie Beauftragter des Ministeriums für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen in Fragen des muslimischen Engagements (ehrenamtlich)
 

Berufliche Tätigkeiten (hauptamtlich)
  • Seit 07/2019     Universitätsprofessor für Erziehungswissenschaft und Inhaber des Lehrstuhls für Erziehung und Bildung in der Migrationsgesellschaft an der Universität Osnabrück
  • 03/2018-06/2019     Abteilungsleiter Integration im Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen (MKFFI)
  • 09/2012-06/2019     Professor für Politikwissenschaft an der Fachhochschule Münster (beurlaubt: 03/2018-06/2019)
  • 02/2009-01/2013     Studienrat am Berufskolleg Ahlen in Westfalen
  • 02/2007-01/2009     Studienreferendar am Studienseminar Münster und am Berufskolleg Ahlen


Weitere Funktionen und Tätigkeiten
  • Seit 07/2019     Beauftragter des MKFFI in Fragen des muslimischen Engagements (ehrenamtlich)
  • Seit 04/2017     Mitglied des Konzils der Deutschen Gesellschaft für Soziologie
  • 01/2017-03/2018     Gründung des Instituts Gesellschaft und Digitales (GUD) an der Fachhochschule Münster und Mitglied des Vorstands
  • 09/2016-08/2018     Vorstand der Sektion „Bildung & Erziehung“ in der Deutschen Gesellschaft für Soziologie
  • 04/2016-07/2018     Sprecher des AK „Lokale Flüchtlingspolitik“ im Netzwerk Flüchtlingsforschung
  • 02/2016-03/2018     Co-Sprecher der Sektion „Stadt & Region“ im Rat für Migration (gemeinsam mit Andreas Pott, IMIS Osnabrück) und Mitglied des erweiterten Vorstands des RfM
  • 01/2016-03/2018     Vertrauensdozent der Hans-Böckler-Stfitung
  • 2014-2017     Dozent im berufsbegleitenden Masterstudiengang „Sozialmanagement“ an der Fachhochschule Münster
  • 10/2009-03/2013     Lehrbeauftragter an der Ruhr-Universität Bochum, Fakultät für Sozialwissenschaft, Studiengang MEd Sozialwissenschaften
  • 03/2009-08/2012     Lehrbeauftragter an der Fachhochschule Dortmund, Fachbereich Angewandte Sozialwissenschaften, Studiengang BA Soziale Arbeit
  • 09/2011-02/2012     Lehrbeauftragter an der Hochschule Osnabrück, Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät, Studiengang BA Öffentliche Verwaltung


Abschlüsse
  • 2012     Promotion zum Dr. rer. soc. im Hauptfach Soziologie an der Fakultät für Sozialwissenschaft der Ruhr-Universität Bochum
  • 2010     Diplom Arbeitswissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum
  • 2009     Zweites Staatsexamen für das Lehramt an berufsbildenden Schulen am Studienseminar Münster
  • 2006     Erstes Staatsexamen in den Fächern Wirtschaftswissenschaft, Politikwissenschaft und Pädagogik an der Ruhr-Universität Bochum
  • 1998     Abitur am Theodor-Heuss-Gymnasium in Waltrop


Zusatzqualitifkationen
  • 2013-2015     Vier hochschuldidaktische Fortbildungen am Wandelwerk Münster
  • 08/2007-04/2008     Sonderpädagogische Zusatzausbildung „Förderdiagnostik“ am Seminar für Sonderpädagogik in Münster
  • 04/2007-03/2008     Zertifikate in den Bereichen Diversity Management, Personalentwicklung und Wissensmanagement am IAW in Bochum


Auszeichnungen
  • 2016     Lissabon Preis der FH Münster für außergewöhnliche Transferleistungen zwischen Wissenschaft und Gesellschaft
  • 2013     Augsburger Wissenschaftspreis für interkulturelle Studien (verliehen von der Universität Augsburg und der Stadt Augsburg)
  • 2013     Deutscher Studienpreis der Körber-Stiftung (2. Preis in den Sozialwissenschaften)
  • 2012     Dissertationspreis Kulturwissenschaften des Kulturwissenschaftlichen Instituts in Essen

Sonstiges
  • 2001-2006     Studentische Hilfskraft an verschiedenen Lehrstühlen und Instituten in Bochum sowie für die Stadt Herten
  • 1998-1999     Wehrdienst bei der Luftwaffe in Holzdorf (Sachsen-Anhalt), Köln und Datteln (NRW)
  • 1978     Geboren in Datteln

Lehrveranstaltungen