Universität Osnabrück

Institut für Erziehungswissenschaft


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Veranstaltungsdaten
Daten ändern door-enter
*ENTFÄLLT* Ausgewählte Schriften Klaus Mollenhauers zu Erziehung, Bildung, Kindheit und Jugend
DozentIn:
Prof. Dr. disc. pol. Hans Rüdiger Müller, Lasse Clausen, M.A.
Veranstaltungstyp:
Seminar (Offizielle Lehrveranstaltungen)
Beschreibung:
Das Seminar bietet die Gelegenheit, sich mit Fragen der Erziehung und Bildung wie auch der Kindheit und Jugend vertiefend anhand ausgewählter Werke Klaus Mollenhauers auseinanderzusetzen. Klaus Mollenhauer (1928–1998) gilt als einer der bedeutendsten Vertreter der deutschsprachigen Erziehungswissenschaft des 20. Jahrhunderts und prägte maßgeblich die pädagogische Fachdiskussion. Sein Werk ist bestimmt von seinem Engagement für eine emanzipatorische Erziehungswissenschaft, in der er allgemein- und sozialpädagogische Themenstellungen miteinander verknüpft hat.
Aufgabe der Seminardiskussion wird sein, ausgewählte Texte Mollenhauers vor dem disziplin- und gesellschaftsgeschichtlichen Hintergrund zu verstehen und zu kommentieren. Dabei ist immer auch die Frage relevant, welche Bedeutung die Schriften für aktuelle Problemstellungen haben können.
Hintergrund des Seminarangebots ist ein von der DFG gefördertes Editionsprojekt (Klaus Mollenhauer Gesamtausgabe), in das auf diese Weise exklusive Einblicke genommen werden können.

Die genaue Arbeitsweise des Seminars sowie die Leistungsformen werden in der ersten Sitzung gemeinsam mit den Seminarteilnehmer*innen abgesprochen.
Ort:
nicht angegeben
Semester:
WS 2019/20
Veranstaltungsnummer:
3.1245
Bereichseinordnung:
Veranstaltungen > Erziehungswissenschaft > Master-Studiengang (ab SoSe 2018) > Wahlpflichtmodul (06): Pädagogische Kindheits-, Jugend- und Familienforschung
Weitere Informationen aus Stud.IP zu dieser Veranstaltung
Heimatinstitut: Institut für Erziehungswissenschaft
In Stud.IP angemeldete Teilnehmer: 2

Lebenslauf

Forschung

Funktionen und Mitgliedschaften

Publikationen